top of page

Neuer Sportlicher Leiter



Neue Sportliche Leitung


Johannes „Jochi“ Müller ist neuer Sportlicher Leiter des FC Pipinsried.

Wir freuen uns heute bekanntgeben zu dürfen, dass unser Co-Trainer Jochi Müller ab

sofort die Aufgaben des Sportlichen Leiters des FC Pipinsried wahrnehmen wird. Die

Gespräche in den letzten Wochen zeigten deutlich, dass wir mit Jochi Müller den

richtigen Mann an unserer Seite haben, um den eingeschlagenen Weg konstant

fortzusetzen. Mit der Erfahrung aus 192 Regionalliga-Spielen (24 Tore) für den FC

Augsburg II und den TSV Rain, 121 Bayernliga-Spielen (20 Tore) für den TSV Rain

und den FC Pipinsried, sehen wir in Jochi genau denjenigen, der unsere angestrebte

Regionalität auf höchster fußballerischer Ebene in Bayern vorantreiben wird. Jochi ist

32 Jahre alt, er wird nicht mehr als Co-Trainer tätig sein.

„Ich denke es ist uns gelungen, mit Jochi die optimale Lösung gefunden zu haben. Die

Vorstellung und Einstellung zum Dorfverein, sowie der gewünschten Regionalität

erfüllt Jochi zu 100 Prozent. Zudem wird Jochi zusammen mit unserem Trainer Martin

Weng und Co-Trainer Wiggerl Räuber die Integration von unseren Jugendspielern

intensivieren“, ist sich unser Präsident Benny Rauch sicher.

Aktuell arbeitet ein Kompetenzteam um Hans-Jürgen Schreier, Josef Stadler und

Marcus Knop daran, dass in Pipinsried weiter ambitionierter Bayernliga-Fußball

möglich ist. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Jochi Müller einen erfahrenen

Regionalliga Spieler für die Funktion des Sportlichen Leiters gewinnen konnten. Er

war bereits in seinem Ex-Verein Rain am Lech über Jahre sehr stark in der

Kaderplanung involviert. Zudem hat er ein breites Netzwerk, auf dass er zurückgreifen

kann. Wir gehen mit großer Vorfreude und Zuversicht in die Zukunft“, freut sich das

Kompetenzteam.

„Ich hatte die letzten Wochen sehr gute Gespräche mit den verantwortlichen Personen

in Pipinsried. Natürlich war es eine schwere Entscheidung, nach meiner schweren

Verletzung (Kreuzbandriss) die Laufbahn als aktiver Spieler zu beenden. Allerdings

kann ich auf ein gutes Jahrzehnt voller schöner Momente als Spieler in der Bayernliga

und Regionalliga zurückschauen. Pipinsried hat mich als Spieler von Anfang an sehr

herzlich aufgenommen und der Verein hat mit seinen vielen Ehrenamtlichen eine

enorme Power. Der Charme des Dorfvereins und die Ambitionen waren für mich

ausschlaggebend in die sportliche Verantwortung zu gehen. Für mich ist es sehr

wichtig, weiter Identifikation und Qualität in unsere Mannschaft zu bekommen“, so

unser neuer Sportlicher Leiter Jochi Müller zu seinem Engagement bei uns in

Pipinsried.

Kommentare


Die Kommentarfunktion wurde abgeschaltet.
bottom of page