top of page

Paul Iffarth: Auf dem Weg der Besserung!


Paul Iffarth ist auf dem Weg der Besserung

 

Unser Neuzugang Paul Iffarth ist nach seinem schweren Autounfall auf dem Weg der Besserung, er ist aus der Augsburger Uniklinik entlassen und nun Zuhause.

Nach dem ersten Training mit seinem neuen Team in Pipinsried fuhr Paul am Samstag, den 15. Juni, nach Hause. Auf dem Heimweg kam es zum folgenschweren Unfall, er kollidierte frontal auf der Strecke zwischen Sielenbach und Laimering mit einem anderen Fahrzeug.

Paul erlitt dabei einen doppelten Bruch des linkenOberschenkels, das Becken wurde dabei angebrochen und das rechte Handgelenk ebenso.

Der Oberschenkel und das Handgelenk wurden operiert, das Becken kann nach ärztlicher Aussage ohne Operation heilen.

„Mein Arzt hat gesagt, dass die Operationen Champions-League-Like gelaufen sind, man ist sehr zufrieden mit dem bisherigen Verlauf“, erzählt Paul.

Der FC Pipinsried wird alles in seiner Macht Stehende tun, um Paul bei seinem Heilungsverlauf zu unterstützen.

Eine Botschaft hat Paul dann noch: „Am kommenden Sonntag möchte ich gegen Schwaben Augsburg auf der Bank sitzen.“ Augenzwinkernd „natürlich als Zuschauer“fügt er an.

 

 

VIP-Jahreskarten

Im Zuge des ersten Heimspiels der Bayernliga-Saison 24/25 können auch VIP-Jahreskarten erworben werden! Am Samstag, den 20.07.2024 können vor dem Heimspiel gegen Memmingen ab ca. 17:00 Uhr im Sporthei

Comments


bottom of page